^nach oben
Contact Information
Telephone: +43 (0) 2852 52901
e-mail:hak.gmuend@noeschule.at

  • 1 Herzlich willkommen auf unserer Website!

    Wir dürfen Sie auf unserer neuen Website herzlich begrüßen. Sie finden hier zahlreiche Informationen über das Schulzentrum Gmünd.
    Read Me...
  • 2 Website des Absolventenverbandes!

    Besuchen Sie auch die Website unseres Absolventenverbandes!
    Read Me...
  • 3 Herzlich willkommen auf unserer Website!

    Wir dürfen Sie auf unserer neuen Website herzlich begrüßen. Sie finden hier zahlreiche Informationen über das Schulzentrum Gmünd.
    Read Me...
  • 4 Stundenplan

    Hier finden Sie den Online-Stundenplan!
    Read Me...
  • 5 Downloads

    In unserem Downloadbereich finden Sie die wichtigsten Formulare zum downloaden.
    Read Me...

Die Kennenlerntage des 1. ALW fanden vom 12. bis 13. September 2017 in Hinterstoder statt.

Aufgrund des schlechten Wetters konnten wir leider unser geplantes Programm nicht wie gewollt durchführen. Anstelle einer geführten Wanderung auf die Wurzeralm, trafen wir unsere Wanderführerin Sabina Haslinger am wunderschönen Gleinkersee. Dieser Gebirgssee liegt in Oberösterreich am Nordrand des Toten Gebirges im Gemeindegebiet von Spital am Pyhrn. Frau Haslinger ist eine Wander- und Schneeschuhführerin und Kräuterpädagogin. Am Anfang der Wanderung wurden wir mit Hilfe eines „Kräutermemorys“ in 2er Gruppen eingeteilt, um uns besser kennenzulernen. Danach erklärte sie uns diverse Kräuter- und Pflanzenarten. Am Ende unseres Rundganges um den Gleinkersee gab uns Frau Haslinger noch ein paar Jodeltipps, damit wir uns von unseren Sorgen befreien können.

Nach dem Einchecken im Hotel, besuchte unsere Klasse das Alpineum, ein Skimuseum. Dort konnten wir uns über die Geschichte des alpinen Skifahrens, des Bergsteigens und der Bergrettung informieren. Ganz interessant für uns waren zum Beispiel die alten Ski, mit denen man früher gefahren ist, was für einige von uns nicht leicht vorstellbar war. Man konnte auch sein skifahrerisches Talent mithilfe eines Simulators unter Beweis stellen.

Am Nachmittag standen zwei Vorträge zum Thema „TCM“ und „Selbstbreema“ auf dem Programm. Der Hotelbesitzer, Herr Fruhmann, berichtete uns über die traditionelle chinesische Medizin und wie er damit seine Sportverletzung heilen konnte. Er gab uns hilfreiche Tipps, wie wir diese in unseren Alltag einbauen können. Herr Fuhrman lernte uns einige Selbstbreema Übungen. Breema trägt dazu bei, Körper, Geist und Seele zu harmonisieren, natürliche Beweglichkeit zur erhalten und zu innerer Ruhe zu gelangen.

Voller Euphorie fieberten wir der Herausforderung, die uns am zweiten Tag erwartete, entgegen - dem Teambuilding „Low elements“. Alle dafür geplanten Übungen wurden von zwei darauf spezialisierten Trainern betreut und erklärt.

Die erste Übung bestand aus einer Kennenlernrunde. Alle Schüler und Schülerinnen, als auch unsere beiden Lehrerinnen, stellten sich in einem großen Kreis auf. Wir mussten uns gegenseitig mehrere Bälle zuwerfen und dabei den Namen des Fängers sagen, damit wir uns die Namen aller Schüler besser einprägen konnten. Danach mussten wir mehrer Spiele absolvieren, die unsere Teamfähigkeit und das Vertrauen zueinander verbessern sollten. Allen Schülern haben diese Übungen Spaß gemacht und gezeigt, dass man als Klasse ein Team ist, und wir haben uns vor allem besser „kennen gelernt“.

Am Nachmittag besuchten wir das Zisterzienserstift Schlierbach. Zur Stärkung bekamen wir eine Käsejause, mit unterschiedlichen Käsesorten aus der stiftseigenen Käseproduktion. Anschließend hatten wir eine interessante Führung durch das Stift bzw. die Käserei und erhielten noch einen kleinen Einblick in die Glaswerkstätten des Stiftes.

Alles in allem waren es für uns zwei sehr schöne und unvergessliche Tage, die dazu geführt haben, dass wir uns besser kennen lernen konnten und unsere Klassengemeinschaft gestärkt wurde.

  • Vitaltage - 001
  • Vitaltage - 002
  • Vitaltage - 003
  • Vitaltage - 004
  • Vitaltage - 005
  • Vitaltage - 006
  • Vitaltage - 007
  • Vitaltage - 008
  • Vitaltage - 009
  • Vitaltage - 010
  • Vitaltage - 011

COPYRIGT Schulzentrum Gmünd FREE JOOMLA TEMPLATES