^nach oben
Contact Information
Telephone: +43 (0) 2852 52901
e-mail:hak.gmuend@noeschule.at

  • 1 Herzlich willkommen auf unserer Website!

    Wir dürfen Sie auf unserer neuen Website herzlich begrüßen. Sie finden hier zahlreiche Informationen über das Schulzentrum Gmünd.
    Read Me...
  • 2 Website des Absolventenverbandes!

    Besuchen Sie auch die Website unseres Absolventenverbandes!
    Read Me...
  • 3 Herzlich willkommen auf unserer Website!

    Wir dürfen Sie auf unserer neuen Website herzlich begrüßen. Sie finden hier zahlreiche Informationen über das Schulzentrum Gmünd.
    Read Me...
  • 4 Stundenplan

    Hier finden Sie den Online-Stundenplan!
    Read Me...
  • 5 Downloads

    In unserem Downloadbereich finden Sie die wichtigsten Formulare zum downloaden.
    Read Me...

Praxisnähe ist im Schulzentrum Gmünd nicht nur ein Schlagwort. Deshalb wird der fachtheoretische Unterricht immer wieder durch Exkursionen ergänzt.

Aus diesem Grund besuchten am 26. Jänner die HAK-Schwerpunktklassen „Internationale Wirtschaft“ IIIA, IVA und VA zwei international tätige Unternehmen im Raum Amstetten.

Am Vormittag stand eine Führung durch das riesige Firmengelände der Umdasch AG (bekannt durch doka-Schalungssysteme) auf dem Programm. Die Schülerinnen und Schüler konnten dabei einen guten Überblick über die umfangreiche Produktpalette und die internationalen Verflechtungen dieses österreichischen Unternehmens gewinnen. Mit einem Exportanteil von 90% zählt die Umdasch AG zu den Paradeunternehmen der heimischen Exportwirtschaft.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es weiter zu einem Unternehmen ganz anderer Art: Ein Rundgang durch das „Haubiversum“ in Petzenkirchen eröffnete für die Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums Gmünd eine völlig neue Sicht auf die Welt des Brotbackens. Die Familie Haubenberger, bekannt durch die Entwicklung backfertiger „Teiglinge“, hat den Sprung von einer bodenständigen Bäckerei hin zu einem stark expandierenden Unternehmen geschafft (so werden am Standort Petzenkirchen täglich 80t Mehl verarbeitet).

Die interessanten Einblicke in einen Zulieferbetrieb der Bauindustrie sowie in ein Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie werden sicher eine wertvolle Ergänzung für den täglichen Unterricht bieten, zeigt sich Organisator Mag. Roman Pölzl überzeugt.

  • IW Tag 2015 - 001
  • IW Tag 2015 - 002
  • IW Tag 2015 - 003
  • IW Tag 2015 - 004
  • IW Tag 2015 - 005
  • IW Tag 2015 - 006
  • IW Tag 2015 - 007
  • IW Tag 2015 - 008
  • IW Tag 2015 - 009
  • IW Tag 2015 - 010
  • IW Tag 2015 - 011
  • IW Tag 2015 - 012

COPYRIGT Schulzentrum Gmünd FREE JOOMLA TEMPLATES